Historische Sicherheitstechnik – Friends of History

Die historische Sicherheitstechnik hat mich schon immer sehr fasziniert. Bereits in meinem damaligen Sicherheitsfachgeschäft hatten wir immer eine kleine Ausstellung mit historischen Schlüsseln und Schlössern. Anlässlich des internationalen Hansetages 2007 in Lippstadt durfte ich die Ausstellung „Vom Fallriegel zum Mikrochip – 4.000 Jahre Sicherheitstechnik“ organisieren.

Der ehemalige Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums, Dr. Ulrich Morgenroth hatte mich dabei sehr unterstützt. Mit ihm plante ich anlässlich des 50-jährigen Jubiläums vom Fachverband interkey dann eine weitere Ausstellung sowie einige Vorträge.

Auf der MLA Sicherheitsexpo 2017 in Birmingham lernte ich den Museumsleiter des „History of Locks“ Brian Morland aus Bournemouth kennen.

Brians Museum besuchte ich dann 2018 zusammen mit australischen leitenden Locksmith Lehrer und Experten für historische Schlösser „the Keyhole Surgeon“ Aaron Smith. Während seines Europaaufenthaltes durfte ich für ihn und seine Familie einige Besuche organisieren.

Auf Basis des gemeinsamen Interesses für die historische Sicherheitstechnik sind gute persönliche Freundschaften entstanden, die von Deutschland und Europa bis nach Australien reichen. Meine „Friends of History“ stelle ich unter den jeweiligen Menüpunkten vor.

Weitere Infos zur Entwicklung der Sicherheitstechnik finden Sie hier.