You are currently viewing Security Messe in Essen

Security Messe in Essen

Das gesamte Spektrum der Sicherheitsindustrie auf einen Blick

Ob Marktführer oder Start-up – auf der Security Essen werden zukunftsweisende Innovationen der Sicherheitsbranche einem hochkarätigen internationalen Fachpublikum präsentiert. Zu den Ausstellungsbereichen zählen „Dienstleistungen“; „Zutritt, Mechatronik, Mechanik und Systeme“; „Perimeter“; „Video“, „Brand, Einbruch und Systeme“ sowie „Digital Networking Security“. Darüber hinaus ergänzt ein umfangreiches Rahmenprogramm das Messeangebot: Expertinnen und Ausstellerinnen laden in mehreren Foren zum Wissensaustausch ein. Dazu gehören das Security Experts Forum, das Brandschutzforum und die Digital Networking Security Konferenz.

Security Messe in Essen
Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Ausstellerverzeichnis

Über 360 nationale und internationale Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Sicherheitstechnik vier Tage lang auf der Security Messe in Essen. Hier geht es zum Ausstellerverzeichnis.

Hallenplan

Hallenplan Security Messe Essen 2022

Programm

Die Besucher in Essen erwarten zahlreiche Diskussionen und Vorträge auf Konferenzen und in Foren mit vielen Fachexperten aus der Branche der Sicherheitstechnik. Das vollständige Programm der Security Essen können Sie hier einsehen.

Tickets

Die Tickets für die Security sind nur hier über den Onlineshop erhältlich, vor Ort gibt es keine Kassen. Die Tageskarte kostet 41 €, die Dauerkarte 95 €.

Öffnungszeiten

20. – 23. September 2022

Dienstag – Donnerstag: 
9.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 
9.00 – 16.00 Uhr

Anfahrt

Hier finden Sie alle Infos zur Anreise zur Security mit verschiedenen Verkehrsmitteln.

News von der Security

Einbruchsicher.blog ist als Pressevertreter auf der Security vor Ort und wird über Infos, News & Tipps rund um die Sicherheitstechnik berichten. Tipps zur Sicherheitstechnik gibt es auch hier.

Quelle und weitere Informationen: www.security-essen.de

Ralf Margout

Da ich von Kind auf in der Branche aufgewachsen bin, prägen Schlüssel, Schlösser und Sicherheitstechnik seit dem mein Leben. Nach meinem BWL-Studium war ich 15 Jahre erfolgreich mit einem Fachgeschäft für Sicherheitstechnik selbstständig. Dann entschied ich mich für einen Wechsel und war 7 Jahre Geschäftsführer bei interkey, dem Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte. Inzwischen bin ich über 35 Jahre in der Sicherheitsbranche unterwegs und habe dabei in vielen Fachgremien mitgearbeitet. Aktuell bin ich beratend im redaktionellem Bereich der Sicherheitstechnik tätig.

Kommentar verfassen